Edle Brautkleider für den Raum Regensburg

Das besondere Fachgeschäft für Fest- und Brautmode -  Brautstodl Weiden nördlich von Regensburg

Ganz sicher - wir finden das passende Brautkleid für Sie - Ihr Traumkleid

In unserem Sortiment finden Sie Brautkleider in Weiß, Creme-Farben oder mit farbigen Akzenten, elegant-stilvoll, modisch, schlicht, lang oder kurz  - von bekannten Herstellern. Wir führen Brautmode in den verschiedensten Formen und Silhouetten. Ein Brautkleid, welches den Körper wundervoll umschmeichelt und zur Geltung bringt - mit einem atemberaubendem Oberteil - eleganter A-Linie oder märchenhaftem Prinzessinnen-Stil macht den Tag der Hochzeit zu etwas ganz Besonderem.  In unserer großen Kollektion haben wir  Brautkleider aus edlen Stoffen mit feiner Spitze von romantisch-verspielt bis hin zu elegant-stilvoll-feminin. Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Wahl der passenden Accessoires wie Schleier, Petticoat, Diademe, Brautschuhe, Ringkissen  Brauttasche, Strümpfe und Handschuhe damit Sie an Ihrem Hochzeitstag als traumhafte Braut erscheinen. In unserem Brautmode-Fachgeschäft in Weiden nördlich von Regensburg erhalten Sie ebenso elegante und trendige Braut-Umstandmode sowie Brautkleider in großen Größen. Unsere hauseigene Schneiderei sorgt für den perfekten Sitz Ihres Brautkleides. Damit Sie Ihr passendes Traum - Brautkleid kaufen steht Ihnen unser erfahrenes Team mit Rat und Tat zur Seite

Die Fahrt zum Brautstodl Weiden ist lohnenswert! Die große Auswahl an Brautkleider wird Sie begeistern und Sie werden die Stunden in unseren schönen Räumen genießen. Wir erfüllen Ihre Wünsche!

Wir haben ständig ca. 1.000 Brautkleider vorrätig!

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit uns, dann wird sich die Inhaberin Vera Rupprecht persönlich für Sie Zeit nehmen.  Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung im Brautmodengeschäft finden Sie mit Sicherheit das passende Brautkleid und die dazugehörigen Accessoires.

 

 

A-Linie

Ein Brautkleid der A-Linie mit seiner femininen Wirkung und dem figurschmeichelndem Schnitt ist immer noch der Klassiker unter den Brautkleidern. Mit einem eng anliegendem Oberteil das in einen ausgestellten Rock übergeht wirken die Brautkleider sehr edel und äußerst elegant. Ein A-Linie Hochzeitskleid betont wirkungsvoll das Dekolleté und kleinere Problemzonen an Hüfte, Bauch, Po oder Oberschenkeln werden verhüllt.  Zierliche Frauen werden optisch gestreckt - kurvig schön wirken Frauen mit einer kleinen Taille. Jede Braut kann dieses figurfreundliche Brautkleid welches die Weiblichkeit voll zur Geltung bringt am Tag Ihrer  standesamtlichen Trauung oder der kirchlichen Zeremonie tragen. Brautkleider der A-Linie sind auch für schwangere Frauen sehr gut geeignet. A-Linien Brautkleider gibt es mit verschiedensten Verzierungen - wertvollen Stoffen - als Korsage oder mit Träger.

Prinzessin-Stil - Duchesse

Typisch für ein Brautkleid im Prinzessin-Stil ist ein figurbetonendes Oberteil mit Trägern oder als Korsage und geht in einen glockenförmigen voluminösen Rock über. Die märchenhaft langen Brautkleider werden oft mit einem Reifrock getragen und lassen sich phantastisch mit Stolen, Schleiern, Haarschmuck und Handschuhen  kombinieren.  Für Frauen mit etwas breiterer Hüfte und schlanker Taille ist diese Stilrichtung sehr gut geeignet da es die richtigen Akzente setzt und kleinere Problemzonen kaschiert. Das Hochzeitskleid wirkt sehr edel, hochwertig und luxuriös.

Die Braut die bereits in den jungen Jahren von einer Hochzeits im Kleid einer "Prinzessin" geträumt hat kann sich damit Ihren Traum erfüllen.

 

 

Schmal

Das Brautkleid  "schmal" ist wie der Name schon ausdrückt vom Oberteil bis hin zum Rock schmal geschnitten. Die Brautkleider in "Schmal" wirken meist apart und schlicht, werden jedoch oft mit einer Schleppe getragen. Ein schmales Hochzeitskleid ist sehr figurbetont, umrahmt den ganzen Körper und zeigt dadurch fast jede Kurve der Braut. Durch die dezente Schnittform eignen sich diese Brautkleider besonders für eine Trauung im Freien. Ein Stoff aus Satin oder Seide erzeugt bei diesen Brautkleidern eine fließende Optik und fällt leicht über den Körper. Besonders gut geeignet ist ein Brautkleid mit schmaler Linienführung für kleinere Frauen, da diese durch den Schnitt größer erscheinen. Für kleinere Problemzonen bleibt allerdings wenig Spielraum und sie können eventuell beim Sitzen oder Tanzen die Bewegungsfreiheit einschränken.

 

Meerjungfrau

Wer als Braut diese Schnittform tragen möchte muss sehr selbstsicher auf ihren Körper schauen und die Figur sollte schlank sein.  Brautkleider in der Linie der Meerjungfrau haben eine erotische Wirkung da es die Kurven der Braut sehr betont. Man nimmt meist Stoffe wie Satin oder Seide da diese sehr weich fallen und den Oberkörper, Hüfte, Taille und die Oberschenkel an allen Stellen umrahmen, ehe sie ab dem Knie oder eventuell weiter unten zum Fischtail -das für diese Hochzeitskleider typisch sind - auslaufen. Die Braut, die ihr Dekoletté verführerisch hervorheben möchte, hat die Wahl zwischen einem Oberteil als Krosage,  mit Trägern oder einem feinen V-Ausschnitt. Mit modischen Accessoires können diese Brautkleider noch mehr veredelt werden. Da dieses Kleid alle Kurven zeigt ist es nicht für jede Braut geeignet.

 

kurze Brautkleider

Wie der Name bereits sagt sind alle Brautkleider kurz geschnitten. Ein kurzes Brautkleid beginnt beim typischen Minikleid.  In den meisten Fällen ist bei kurzen Brautkleidern das Oberteil schmal geschnitten und sie werden nach unten weiter. Ideal sind kurze Brautkleider für Bräute mit schönen Beinen da diese bei einem kurzen Brautkleid sehr schön zur Geltung kommen. Die Braut mit einem kurzen Hochzeitskleid wirkt jugendlich und wer selbstbewusst ist und gerne seine Beine zeigt wird sich in diesem Kleid sehr wohlfühlen. Kurze Brautkleider eignen sich herroragend für das Standesamt oder zu anderen Anlässen.